AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich und Anbieter

  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Dienstleistungen von
    „Walter´s Gleitschirm Guiding“
    Walter Hametner
    Grünwinkler Straße 57
    76287 Rheinstetten
  • Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
  • Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website abrufen, ausdrucken und herunterladen.

Anforderungen

  • Bei allen Gleitschirm-Flugangeboten müssen Sie im Besitz der vom Gesetzgeber vorgeschrieben gültigen Luftfahrerscheins sein.
  • Sie versichern mit ihrer Anmeldung, physisch und psychisch gesund zu sein, so dass keine krankheitsbedingten Gründe vorliegen, die ihre Eignung für die Teilnahme an den Angeboten von Walter´s Gleitschirm Guiding ausschließen. Für die Überprüfung dieser Voraussetzungen sind Sie selbst verantwortlich. Bei Zweifeln an den mit der Teilnahme verbundenen Belastungen haben Sie ärztlichen Rat einzuholen. Über gesundheitliche Probleme, körperliche Gebrechen oder Krankheiten muss Walter´s Gleitschirm Guiding vor Beginn der Veranstaltung informiert werden.

Vertragsschluss

  • Die Buchung kann formlos per E-Mail, per Post, telefonisch, persönlich oder über das Buchungsformular auf der Homepage erfolgen.
  • Mit der Buchung (Betätigung des Buttons bzw. der Schaltfläche „jetzt kostenpflichtig buchen“) bietet Sie Walter´s Gleitschirm Guiding den Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Grundlage des Angebots ist die Angebotsbeschreibungen und die ergänzenden Informationen von Walter´s Gleitschirm Guiding für das gebuchte Angebot.
  • Die Buchung erfolgt durch Sie auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten zusätzlichen Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung Sie wie für die eigenen Verpflichtungen einstehen.
  • Nach dem Versand des Vertragsangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Buchung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.
  • Vertragsbeginn ist der Zugang der Buchungsbestätigung von Walter´s Gleitschirm Guiding bei Ihnen, die keiner bestimmten Form bedarf.

Leistungen

  • Die von Walter´s Gleitschirm Guiding zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus der Angebotsbeschreibung und der Buchungsbestätigung. Walter´s Gleitschirm Guiding ist kein Reiseveranstalter im Sinne von §§ 651 a ff. BGB.
  • Kosten für individuelle Anfahrt, Unterkunft, Bergbahnen, Landegebühren, öffentliche Verkehrsmittel, Verpflegung, Getränke und Versicherungen sind nicht im Preis enthalten, soweit sie nicht ausdrücklich in der Angebotsbeschreibung eingeschlossen sind.

Fremdleistungen

  • Die empfohlenen Fremdleistungen in den Angebotsbeschreibungen, wie z. B. Unterkünfte, sind lediglich Empfehlungen. Es obliegt Ihnen sich ggf. andere Anbieter zu suchen und deren Leistungen zu buchen.
  • Für die in Ihrem Auftrag gebuchten Fremdleistungen sind sie verpflichtet die entstehenden Kosten zu tragen und eventuell angeforderte Kostenvorschüsse zu leisten. Walter´s Gleitschirm Guiding haftet nicht wegen Nichterfüllung der Fremdleistungsanbieter.

Preise; Bezahlung; Verzug

  • Die Preise gemäß Angebotsbeschreibung schließen die jeweils geltende MwSt. ein.
  • Nach Vertragsschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 190,- Euro fällig. Der Restbetrag ist ohne weitere Aufforderung 29 Tage vor Reisebeginn zu zahlen.
  • Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet.
    Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird

Rücktritt durch den Kunden; Widerrufsbelehrung; Widerrufsrecht

  • Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
  • Bei kurzfristigen Anmeldungen (weniger als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn) entfällt das Widerrufsrecht.
  • Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

An
Walter Hametner
Gleitschirm Guiding
Grünwinkler Straße 57
76287 Rheinstetten

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren:              _________________________________________________________
oder die Erbringung der
folgenden Dienstleistung:        _________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s):      _______________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): ______________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum: _____________________________

(*)Unzutreffendes streichen

Muster-Widerrufsformular Ende

Folgen des Widerrufs

  • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
  • Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  • Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  • Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Rücktritt nach Ablauf des 14 tägigen Widerrufsrechts

  • Erfolgt der Widerruf nach Ablauf des 14 tägigen Widerrufsrechts entstehen folgende Stornogebühren:
    • bis 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 20% des Veranstaltungspreises,
    • ab 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 30% des Veranstaltungspreises,
    • ab 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% des Veranstaltungspreises,
    • ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 70% des Veranstaltungspreises,
    • ab 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, bei Nichterscheinen oder bei Rücktritt während der Veranstaltung ist der gesamte Veranstaltungspreis zu bezahlen bzw. erfolgt keine Rückerstattung.
  • Wenn eine geeignete Ersatzperson gestellt wird, entfallen die oben angeführten Stornogebühren. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen empfehlen wir den Rücktritt schriftlich zu erklären.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen

  • Nimmt der Kunde eine Veranstaltung oder einzelne Veranstaltungsleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen sind (z.B. wegen vorzeitiger Rückreise) hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Veranstaltungspreises. Nicht in Anspruch genommene Leistungen sind nicht auf Dritte übertragbar.

Rücktritt durch Walter´s Gleitschirm Guiding

  • Wird die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht, kann der Veranstalter vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall kann der Kursteilnehmer einen anderen Termin belegen oder die geleistete Zahlung zurückverlangen. Weitergehende Ansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen.

Kompetenzen

  • Den Anweisungen Walter´s Gleitschirm Guiding und deren Erfüllungsgehilfen ist unbedingt Folge zu leisten. Sollte dies nicht geschehen, sind sie ausdrücklich dazu berechtigt, den Kunden ganz oder teilweise von der weiteren Teilnahme auszuschließen, ohne dass Anspruch auf Kostenersatz besteht.

Nebenabreden

  • Nebenabreden und Änderungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch stillschweigend aufgehoben oder außer Kraft gesetzt werden.

Versicherungen

  • Ich empfehle unbedingt den Abschluss folgender Versicherungen:
    • Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung.
    • Auslandskrankenversicherung mit Krankenrücktransport (z.B. ADAC Plus).
    • Unfallversicherung, welche die Risiken des Gleitschirmfliegens einschließt.
    • Bergekostenversicherung (z.B. die DHV Halter-Haftpflicht „PLUS“).
  • Unsere Fluggeräte sind haftpflichtversichert. Eine Unfallversicherung für Teilnehmer besteht nicht. Die Ausübung des Gleitschirmsports birgt ein gewisses Verletzungsrisiko. Zur Minimierung dieses Sportverletzungsrisikos bei Start und Landung empfehlen wir hohes, festes, knöchelstützendes Schuhwerk.
  • Der Krankenversicherungsschutz besteht weiter. Gleitschirmfliegen ist nicht als so genannte Gefahrensportart eingestuft. Zusätzliche persönliche Versicherungen, wie Unfall- oder Lebensversicherung sind über die neue Aktivität zu informieren. Bei bestehenden Versicherungen wird dies in der Regel widerspruchslos akzeptiert. Bei der Unfallversicherung sind jedoch Mehrbeiträge für Flugsport zu bezahlen. Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Haftungsausschluss

  • Die Haftung von Walter´s Gleitschirm Guiding, ihrer Gesellschafter, ihrer Fluglehrer, Assistenten und ihres Personals für Schäden des Flugschülers, die in Folge einfacher Fahrlässigkeit entstehen, ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt unabhängig von Schadens- Ursache und -Hergang, sowie Art und Höhe des Schadens.

Bildnachweis

  • Sie gestatten Walter´s Gleitschirm Guiding die von den Guides und anderen Erfüllungsgehilfen gemachten Fotos von ihnen, in sozialen Netzwerken und Bildergalerien zu posten. Diese Genehmigung kann jederzeit mündlich oder schriftlich widerrufen werden. Sollte ich eine Veröffentlichung nicht wünschen, teile ich dies dem Kursleiter vor Veranstaltungsbeginn mit.

Erfüllungsort, Gerichtsstand

  • Erfüllungsort ist der Sitz von Walter´s Gleitschirm Guiding, 76287 Rheinstetten. Gerichtsstand ist Karlsruhe.

Stand: 18.03.2018